Verbindungen

Ich hatte die Ehre, die Osterkerze zu gestalten, und möchte Sie ein bisschen Teil haben lassen, an dem was mir dabei durch den Kopf ging.

Jesus sagt zu den Jüngern auf dem See Genezareth, die ihn zuerst gar nicht erkennen, sondern für einen Geist halten – Habt Vertrauen, ich bin es, fürchtet euch nicht.

Hab Vertrauen – ja, ich habe dieses Vertrauen.

Die bunten Farben stehen für das Leben, in all seinen Facetten, mit der Trauer, der Angst, den Zweifeln, den Verletzungen, mit der Freude, der Hoffnung, dem Lachen – das sichtbare Weiß für die Spuren von Jesus, das durchscheinende Weiß steht für die göttliche Kraft.

Auch die Unebenheiten der Oberfläche steht für das Leben – mit seinen Höhen und Tiefen, Brücken und Abgründen. Und an manchen Stellen wirkt die Kerze unfertig, weil auch mein Glaube niemals fertig sein wird, weil er sich weiterentwickeln wird und muss.

Hab Vertrauen, sagt Jesus zu seinen Jüngern. Ja, ich habe dieses Vertrauen.

Das Rot der Osterkerze stellt die Verbindung her, zwischen Mensch und Gott. Diese Verbindung ist keine einfache, sie ist mit Schmerz und Tränen verbunden, mit Freude und Hoffnung, mit Abschied und Neubeginn.

Und auch wenn Christus, so wie auf der Osterkerze, im Leben oft erst auf den zweiten oder dritten Blick erkennbar ist, so glaube ich doch, dass er mit mir geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s